Was ist eine Trauerfeier?

Julia Gommersbach von Reber Bestattungen, Landau/Pfalz erläutert in diesem Interview, worauf es bei einer Trauerfeier ankommt. Denn die Trauerfeier ist für Angehörige die letzte Gelegenheit, Abschied zu nehmen.

Die Trauerfeier – Bilder für unsere Erinnerung

Diese endgültige Abschiednahme schafft außerdem ein letztes Bild, was die Angehörigen und Trauergäste von dem Verstorbenen in Erinnerung behalten werden. Dabei sollte man ganz speziell bei der Dekoration auch darauf achten, dass diese natürlich zum einen würdevoll ist. Und zum anderen den Verstorbenen auch einfach widerspiegelt.

Die Dekoration – Symbole aus dem Leben des Verstorbenen

Zum Beispiel kann man für einen Winzer Weinreben legen, ein Weinfass stellen oder ähnliches. Alternativ, bei jungen Leuten, könnte man die Playstation mit einbauen, zusammen mit verschiedenen Spielen oder auch Kuscheltiere. Je nachdem, was eben den Verstorbenen ausgemacht hat. Für die Angehörigen ergibt sich so ein Gesamtbild, von dem sie dann auch sagen können, das ist genau das, was den Verstorbenen ausgemacht hat.

Zum Abschied – Ein letzter, bleibender Eindruck

Im Anschluss können sich die Trauergäste beim Nach- oder Trauerkaffee noch einmal zusammensetzen und dann einfach noch einmal über ihre Eindrücke reden. Und auf diese Weise Revue passieren lassen und einen Teil verarbeiten, bevor sie das Erlebte abschließen können.

Wir sind für Sie da!

Nicht nur im Internet, sondern natürlich auch gerne persönlich:

REBER Bestattungen GmbH
Weißenburger Straße 2
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341 9226-0
Telefax: 06341 9226-12
E-Mail: info@reber-landau.de

Für weitere aktuelle Nachrichten folgen Sie uns doch auf unseren Seiten bei Facebook und Google+.
Unsere Videos finden Sie übrigens auch in unserem Youtube-Kanal.