Neues Thema in unserem Schaufenster – Kinder trauern anders

In unserem Schaufenster hat ein neues Thema Einzug gefunden. Auch Kinder werden mit dem Thema Tod konfrontiert, ein Trauerfall in der Familie oder auch in der Schule. Für viele Erwachsene ist dies eine schwierige Situation, sind wir doch selbst oft unsicher und wollen die Kinder natürlich schützen. Doch Kinder haben Fragen und machen sich Gedanken. Unser Museumskoffer Vergissmeinnicht gibt Ihnen viele Möglichkeiten, Kindern spielerisch einen Zugang zu diesem sensiblen Thema zu geben. Ebenso bieten wir viele Fachbücher zu den Themen Tod, Sterben und Trauern für Kinder an, welche bei uns im Geschäft in unserer Leseecke angeschaut, gerne ausgeliehen oder gekauft Weiterlesen →

Herbstanfang – auch in unserem Schaufenster

Pünktlich zum Herbstanfang, zieht auch in unserem Schaufenster der Herbst ein. Die warme Jahreszeit verabschiedet sich, draußen wird es langsam wieder kälter, die Tage werden kürzer. Die Sonnenstrahlen sind nun spürbar kühler – ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Herbst beginnt und der Winter naht. In unserer Deko haben wir dieses Mal Urnen in den verschiedensten, natürlichen Materialien ausgestellt, zum einen Holzurnen, handgefertigte Filzurnen und eine biologisch abbaubare Naturstoffurne. Kürzer werdende Tage, weniger Sonnenschein, diese Jahreszeit schlägt manchen zu Gemüt. Vielleicht besonders denen, die geliebte Menschen verloren haben. In unserem Schaufenster zeigen wir eine Auswahl von Büchern zum Thema Trost Weiterlesen →

Unser Schaufenster in neuem Gewand …

Das Gewandatelier Auf meiner letzten Reise trage ich das Gewand meines Lebens … Lebensgewand, Abschiedsgewand oder Totengewand – so stellt Sonja Damm ihre selbstgefertigten Sterbehemden vor. Verarbeitet aus Naturmaterialen wie Baumwolle, Leinenstoff, Wolle, Kokosnuss und Federn, entstehen so ganz individuelle und persönliche Gewänder mit symbolkräftigen Applikationen. Ein selbstgefertigtes Sterbegewand ist ein Unikat, das von dem Verstorbenen erzählt. Dabei ist die enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen oder dem Vorsorgenden, das Einbringen der eigenen Ideen besonders wichtig und steht unterstützend zur Seite um, die Einzigartigkeit und das Herz-Wesen jedes Einzelnen wieder zu geben. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Sonja Damm, Telefon Weiterlesen →