Ausbildung zum Bestatter – mehr als eine Berufung

Joachim Reber über die Ausbildung zum Bestatter

Wer Bestatter werden will, macht zunächst eine Ausbildung zur „Bestattungsfachkraft“. Doch es bedarf mehr. Was ihm dabei wichitg ist, erzählt Joachim Reber persönlich. Weiterlesen →

Neues Thema in unserem Schaufenster – Kinder trauern anders

In unserem Schaufenster hat ein neues Thema Einzug gefunden. Auch Kinder werden mit dem Thema Tod konfrontiert, ein Trauerfall in der Familie oder auch in der Schule. Für viele Erwachsene ist dies eine schwierige Situation, sind wir doch selbst oft unsicher und wollen die Kinder natürlich schützen. Doch Kinder haben Fragen und machen sich Gedanken. Unser Museumskoffer Vergissmeinnicht gibt Ihnen viele Möglichkeiten, Kindern spielerisch einen Zugang zu diesem sensiblen Thema zu geben. Ebenso bieten wir viele Fachbücher zu den Themen Tod, Sterben und Trauern für Kinder an, welche bei uns im Geschäft in unserer Leseecke angeschaut, gerne ausgeliehen oder gekauft Weiterlesen →

Herbstanfang – auch in unserem Schaufenster

Pünktlich zum Herbstanfang, zieht auch in unserem Schaufenster der Herbst ein. Die warme Jahreszeit verabschiedet sich, draußen wird es langsam wieder kälter, die Tage werden kürzer. Die Sonnenstrahlen sind nun spürbar kühler – ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Herbst beginnt und der Winter naht. In unserer Deko haben wir dieses Mal Urnen in den verschiedensten, natürlichen Materialien ausgestellt, zum einen Holzurnen, handgefertigte Filzurnen und eine biologisch abbaubare Naturstoffurne. Kürzer werdende Tage, weniger Sonnenschein, diese Jahreszeit schlägt manchen zu Gemüt. Vielleicht besonders denen, die geliebte Menschen verloren haben. In unserem Schaufenster zeigen wir eine Auswahl von Büchern zum Thema Trost Weiterlesen →

Haben Sie Interesse an einer Naturbestattung?

Naturbestattung Waldbild

Naturbestattungen – allen voran die Baumbestattungen –  finden nun schon seit einigen Jahren großes Interesse: In unserer Region sind es meist Angebote von Trifelsruhe, Friedwald, Ruheforst oder Bienwaldruhe. Die Vorstellung, dass aus der Asche eines Verstorbenen neues Leben, sei es auch nur ein Baum, erwächst, ist für manche Menschen eine schöne Vorstellung. Auch dass die Natur die Grabpflege übernimmt scheint aus Kostengründen eine interessante Alternative zu sein. Wenn Sie Interesse an Baumbestattungen haben, helfen wir Ihnen gern mit weiteren Informationen. Hier finden sie auf unserer Homepage weitere Informationen. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch gern per Post eine Broschüre zu, in der wir Ihnen Weiterlesen →